fwtage2018

Bergneustadt: Virtual Reality - FAB-Rheinland und FEUERCON entwickeln neue Wege in der Ausbildung

Die FAB-Rheinland und FEUERCON haben Mitte April auf einer Tagung im Hotel Phönix (Bergneustadt, NRW) den Start eines neuen Projektes beschlossen. Gemeinsam werden beide Unternehmen mit "Virtual Reality in der Feuerwehrausbildung", ein durch die Universität Kassel entwickeltes und unterstütztes Projekt, neue Wege in der Ausbildung gehen. In einigen Lehrgangsangeboten können die Teilnehmer sich zukünftig virtuell in Einsatzsituationen begeben und ausgebildet werden. So können sie beispielsweise Einsatzsituationen im Innenangriff trainieren, bevor sie in die realistische Ausbildung und den Einsatz gehen. Weiter werden verschiedene Lehrgangsmodule virtuell unterstützt, sodass die Ausbildung einen hohen praktischen Lerneffekt erhält. Die dargestellten Situationen und das Handeln des Teilnehmers, wird für alle weiteren Teilnehmer auf einer Leinwand dargestellt, sodass die komplette Zielgruppe einen Lernerfolg erzielt.
Vorgestellt wird dieses Projekt erstmalig auf den Kreisfeuerwehrtagen am Bostalsee und der Florian 2018 in Dresden.