fwtage2018

Kerpen: FAB-Rheinland bildet mit Hilfe der MobiReal aus

Die FAB-Rheinland GmbH, Ausbildungsdienstleister für Werkfeuerwehren, erhielt den Auftrag zur Ausbildung eines Grundlehrganges für neue Einsatzkräfte der RWE- Werkfeuerwehr. Im Rahmen der Ausbildung zu Atemschutzgeräteträgern greift die FAB-Rheinland gerne, für eine realistische Ausbildung vor Ort, auf die komponenten der FEUERCON zurück. So wurde am 4. Dezember 2017 wiederholt die mobile Heißausbildungsanlage auf dem Gelände des RWE im Tagebau Gartzweiler stationiert. Hiermit konnte die hohe Ausbildungsqualität der FAB unterstützt und eine adäquate Vorbereitung der frischen Atemschutzgeräteträger auf die späteren Tätigkeiten durchgeführt werden. Auch in zukünftigen Lehrgängen unterstützt FEUERCON die FAB-Rheinland bei der Ausbildung mit der "MobiReal" und der "MobAS".