fwtage2018

Hamburg: Fortbildung für die Werkfeuerwehr Airbus aus Hamburg und Stade

Bereits zum 5. mal machte sich FEUERCON auf den Weg nach Hamburg, um die Werkfeuerwehren der Airbus-Werke aus Hamburg und Stade realistisch fortzubilden. Neben der mobilen Heißausbildungsanlage, hatte das Trainerteam in diesem Jahr noch zwei weitere Seminare im Gepäck.
Beim Anwenderseminar "Halligan-Tool" wurde den Teilnehmern einige Möglichkeiten zur Anwendung des Tools gezeigt. Anschließend hatten sie die Möglichkeit, das Erlernte an der Übungstüre umzusetzen.
Bei dem Präventionsseminar "Rauch in Praxis" wurde anhand praktischer Übungen und Messversuche verdeutlicht, welche Gefahren auch noch im "unsichtbaren" Brandrauch und an schon abgelöschten Einsatzstellen vorhanden sind.
In der mobilen Realbrand-Ausbildungsanlage wurden neben Gruppenübungen zum Thema Atemschutznotfall, auch Rauchgasdurchzündungs-Seminare durchgeführt.